NOV 3 - 5 / 2017

Der Mann der Schmerzen

THEMA

Das Leben des Herrn Jesus, wie es im Lukas-Evangelium geschildert wird, hat uns im März beschäftigt und gezeigt, was für einen großen und anbetungswürdigen Herrn wir haben. Auch haben wir festgestellt, wie viel uns der Herr zu sagen hat und was für ein Beispiel wir in Seinem Leben finden.

Nun möchten wir zum zweiten Teil kommen:

Der Herr Jesus: der Mann der Schmerzen und mit Leiden vertraut. Der Gerechte, der für die Ungerechten starb.

(vgl. Jes. 53,3 und 1Pet. 3,18)

Was uns tief beeindrucken und unsere Herzen erreichen sollte ist, dass der Herr von Beginn Seines Lebens an gelitten hat. Er wurde abgelehnt, man hatte für Seine Geburt kein Zimmer – geschweige denn eine angemessene Unterkunft für den Herrn der Herrlichkeit. Er wurde in eine Krippe gelegt. Entbehrungen, Ablehnung, Hass, Unverständnis, Spott, Hohn und viele andere Leiden kennzeichneten Seinen Weg.

Ab Kapitel 22 finden wir den Weg des Herrn vom letzten Passah und der Einsetzung des Gedächtnismahls über Gethsemane und die Gefangennahme bis zum Kreuz. Dort erreichten Ihn die tiefsten Leiden. Leiden der Sühnung für fremde Sünden, die Er an Seinem Leib auf dem Holz getragen hat (1Pet 2,24). Dort übergab Er Seinen Geist in die Hände des Vaters (Lk 23,46). Dort starb Er, der Gerechte für die Ungerechten (1Pet 3,18).

Doch wir lesen auch von Seiner Auferstehung, Seiner Begegnung mit den beiden, die nach Emmaus gingen und Seinen Worten an die Jünger.

Der Christus musste leiden und in Seine Herrlichkeit eingehen. Und Er möchte uns in Seinem Wort begegnen und auch unsere Herzen zum Brennen bringen. Das ist unser Gebet für die Wewelsburg vom 03.11. – 05.11.2017: Ihn zu sehen als den, der sich selbst gegeben hat und auferstanden ist.

Dazu laden wir Euch herzlich ein!

PROGRAMM

Freitag

Ab 17:00Anreise
18:00 - 19:00Abendessen
19:30 - 20:30Zimmer beziehen, Singen, Plaudern...
20:30 - 21:15Plenum: Singen
21:15 - 21:30Begrüßung
21:30 - 22:15Vortrag
22:15 - 22:30Pause
22:30 - 23:15Vorstellungsrunde
23:15 - ****Zeit für Gespräche

Samstag

07:15 - 07:45Gebetsgemeinschaft im Turmzimmer
07:30 - 08:30Frühstück
08:45 - 09:10Singen, Gruppeneinteilung
09:15 - 12:00Bibelarbeit in Gruppen
12:00 - 14:00Mittagessen und Mittagspause
14:00 - 14:30Singen für Interessierte
14:30 - 16:00Bibelarbeit im Plenum
16:00 - 16:30Kaffeepause
16:30 - 17:30Bibelarbeit in Gruppen
17:30 - 18:30Abendessen
18:30 - 19:15Bibelarbeit in Gruppen
19:15 - 19:45Gemeinsames Singen
19:45 - 21:00Bibelarbeit Plenum
21:00 - 21:15Pause
21:15 - 23:00Singen, Gemeinschaft, Spiele, Zeit für Gespräche
23:00 - ****Zeit für Gespräche

Sonntag

07:15- 07:45Gebetsgemeinschaft im Turmzimmer
07:30 - 08:30Frühstück
08:45 - 08:50Sammeln und Abfahrt zum Gottesdienst
13:00 - 14:30Mittagessen und Mittagspause
14:30 - 16:00Bibelarbeit Plenum, Abschied und Abreise

INFOS

Was ist die Wewelsburg?
Bibelarbeit
Freie Zeit
Organisatoren
Mitzubringen
Kosten/Bezahlung
Bitte

ANFAHRT

ANMELDUNG

Achtung: Da sich diese neue Internetseite zur Wewelsburg-Bibelfreizeit noch im Aufbau befindet, ist aus technischen Gründen keine Anmeldung über die Internetseite möglich.
Bitte sendet für die Anmeldung eine Mail an: christian.steen@wewelsburg-bibel-freizeit.de

In der Mail sollten folgende Angaben enthalten sein:
Name, Vorname, Geschlecht, Alter, E-Mail-Adresse, Straße + Nr., PLZ, Ort, Telefon, Abendessen am Freitag: ja/ Schnittchen aufheben/nein

DOWNLOADS

(Noch nicht verfügbar) Lade dir hier Zusammenfassungen, Präsentationen und Bilder der letzten Wewelsburg Freizeiten herunter:

Herunterladen